Stand in Sachen IPv6 und Zwangstrennung bei der Telekom

Vor ungefährt zwei Monaten hat die Telekom bei mir daheim angerufen und angeboten, den 16000er DSL-Anschluss in einen VDSL 25er All-IP-Anschluss umzuwandeln - für nur einen Euro mehr im Monat.

Das geht, weil die Telekom von den konventionellen Anschlüssen weg und alles auf IP umstellen will, und sie dafür dann 5€ weniger berechnet.

Und da mir die Dame am Telefon nach Rückfrage an ihren Teamleiter bestätigen konnte, dass ich dann tatsächlich natives IPv6 bekommen würde, hab ich mir gedacht: „Hast ja noch 3 Jahre bis zur Drossel, kannst also vorher immernoch wechseln, und ich will mein natives IPv6 bitte jetzt.“ - und zugestimmt. Interessanterweise wurde bei der Vertragszustimmung auch extra noch einmal auf darauf hingewiesen, dass die Drosselung erst ab 2016 in Kraft tritt.

Und so kann ich jetzt aus meinen Erfahrungen die interessanten technischen Fragen beantworten, die ich mir vorher immer gestellt habe. Bei der Suche nach Antworten hab ich aber immer nur alte Ankündigungen gefunden, dass die Telekom Ende des jeweils aktuellen Jahres IPv6 einführen will. xD

Gibt es bei der Telekom IPv6, und wenn ja, wie viel?

Ja, es gibt jetzt bei einem neuen All-IP-Anschluss natives IPv6. Man bekomt ein /56er-Präfix zugewiesen, aus dem sich dann meine FRITZ!Box einen /64er-Präfix nimmt und im Netzwerk verteilt. Wie die weiterhin zugewiesen IPv4-Adresse ändert sich der /56er-IPv6-Präfix bei jedem Neuverbinden.

Gibt es bei der Telekom immer noch eine 24h-Zwangstrennung?

Nein, es gibt keine 24h-Zwangstrennung mehr. Ich hab in der FRITZ!Box die automatische Trennung abgeschalten und die Verbindung wurde nach jeweils ungefähr einem Monat gekappt. Die hab ich aber wahrscheinlich einfach so verloren und nicht durch Zwangstrennung, denn in der Freakshow 120 hat Clemens Schrimpe (bekannt aus dem Song Funktional kaputt sowie dem epischen CRE191 Internet im Festnetz, meinem all-time favourite) erzählt, dass man erst nach sechs Monaten zwangsgetrennt wird.

Remarks? Additions? Corrections? For anything you want to tell me about this blog post, feel free to send me an email[*].
Despite having no comments section (isn't that easy with a static site generator and without relying on a proprietary 3rd party service), I greatly appreciate direct feedback. 😉 In case of additions, I'll mention the name from the mail if you don't object.

[*]: Mails from small independent mailservers are my mailserver's favourite! ❤
If you don't want to keep one on your own, you can pay various admins about 1€ per month to do so for you, e.g. at posteo, mailbox.org, jit-creatives, or at most webhosting providers like netcup or 1&1 in case you want to have your own domain name on top.